Corps Saxonia Leipzig Studentenverbindung


 

Universität zu Leipzig

1409 gründeten die aus Protest aus der Universität Prag ausgezogenen deutschen Studenten in Leipzig die Alma Mater Lipsiensis.

In ihrer 600 jährigen Geschichte zählte sie unter anderem Werner Heisenberg, Gotthold Ephraim Lessing, Hans-Dietrich Genscher, Johann Wolfgang von Goethe, Erich Kästner und Angela Merkel zu Professoren- und Studentenschaft. Sie ist eine Volluniversität und bietet ein breites Spektrum an Studienmöglichkeiten. Dieses reicht von Afrikastudien bis Zahnmedizin. Die Leipziger Universität ist die einzige Universität in Sachsen die noch ein vollwertiges Jurastudium anbietet.

Seit unserer Stiftung waren viele unserer Mitglieder Studenten an der Alma Mater Lipsiensis. Durch die Rückkehr nach Leipzig wurde diese Traditionslinie wieder aufgenommen. So haben wir seit 2001 wieder Studenten der Rechtswissenschaften, Medizin, Mathematik, BWL/VWL und Sozial- und Politikwissenschaften unter unseren Aktiven gehabt. Diese Bandbreite führt auch zu einem regelmäßigen Gedankenaustausch über die Fakultätsgrenzen hinweg.

Zu unserem Selbstverständnis gehört es aber auch unserer Alma Mater etwas zurückzugeben. Dies tun wir zum Beispiel durch unsere Vortragsreihe in den Räumlichkeiten des neuen Innenstadt-Campus im Rahmen des 600 jährigen Universitätsjubiläum.